Wer wir sind

MISSIO Kirche - Gottes Leidenschaft ist unsere Mission!

Die Missio Kirche wurde im Jahr 2020 von René und Tanja Brede zusammen mit Freunden gegründet. Wir tragen die gemeinsame Leidenschaft darin, eine Gemeinschaft zu bilden, die Gottes rettende und verändernde Liebe im Zentrum hat und Seine Einladung, zur Beziehung, Menschen dieser Stadt und der Region leicht zugänglich macht.

 

Warum „Missio" Kirche?

Missio ist ein lateinischer Begriff und bedeutet Freilassung, Auftrag, Sendung. 

Diese Worte finden im christlichen Glauben eine hohe Bedeutung und sollen in unserem Ausdruck des Gemeindelebens prägend sein.

Die „Missio dei“ (Gottes Mission) wird uns deutlich gemacht, indem Jesus vor knapp 2000 Jahren auf dieser Erde für unser Versagen starb und somit eine Versöhnung zwischen uns Menschen und Gott ermöglicht. 

Dieses Opfer am Kreuz geschah aus Liebe – weil Menschen Gottes größte Leidenschaft sind!

 

Die persönliche Annahme der Vergebung bedeutet der Beginn eines neuen Lebens.  Es ist ein Leben in der Gemeinschaft mit Gott, die auf Vertiefung und Veränderung angelegt ist. Zur „Missio dei“ gehört es, dass Gottes Gnade und Liebe uns von Innen nach Außen verändern, Identität und Biographien heilen, unsere Gaben aufzeigen, um Einfluss zum Guten zu nehmen.

 

Menschen über Jahrhunderte hinweg haben dieser Botschaft bis heute Glauben geschenkt und begonnen, auf der Grundlage einer versöhnten Beziehung mit Gott, ihr Leben in dieser Welt zu gestalten. Dabei war es immer wieder entscheidend, dass Menschen ihre Erfahrung mit anderen geteilt haben. Jeder Mensch soll von der gewaltigen Liebes-Botschaft Gottes hören, um dadurch eine Möglichkeit zu bekommen, sich dem Angebot Gottes zuzuwenden.

 

Gottes Mission ist, jeden Menschen aus der Ferne einzuladen, nach Hause zu Ihm zu kommen. Gottes größte Leidenschaft sind Menschen! Gottes größte Leidenschaft bist du! 

Als Missio-Kirche machen wir Gottes Mission zu unserer Mission.

IMG_3120.jpg

René und Tanja Brede (Leitendes Pastorenehepaar)